Sommer 2017: Die weltweit günstigsten Hotels am Meer ab 5 € pro Doppelzimmer

Von Matthias Kästner,

Sonne, Strand und Meer. Das gehört zu einem perfekten Sommerurlaub einfach dazu.

Ob auf einer Insel am Mittelmeer mit kristallklarem, türkis-blauem und smaragdgrünem Wasser, an der etwas raueren, von Wellen gepeitschten Atlantikküste, oder in gar nicht so weiter Ferne an Nord- und Ostsee: Wir haben für Euch eine Liste der günstigsten Hotels in den beliebtesten Destinationen am Meer für einen unvergesslichen Sommerurlaub zusammengestellt.

Wer schnell bucht, kann hier noch das ein oder andere fantastische Hotel-Schnäppchen für den Sommerurlaub machen (Preise für ein Doppelzimmer):

Spanien ab 29 € pro DZ Deutschland ab 38 € pro DZ
Griechenland ab 20 € pro DZ Tunesien ab 19€ pro DZ
Italien ab 31 € pro DZ Ägypten ab 5 € pro DZ
Kroatien ab 30 € pro DZ Portugal ab 30 € pro DZ
Malta ab 34 € pro DZ Frankreich ab 23 € pro DZ
Niederlande ab 30 € pro DZ

Sommerurlaub in Spanien

Spanien kanarischen Inseln Teneriffa Strand Las Americas

Teneriffa (c) Nikolai Sorokin – Fotolia

zum Angebot →

Fiesta, Siesta, Flamenco, Paella. Diese Auflistung ließe sich noch fortsetzen, aber mehr brauchen wir eigentlich gar nicht über dieses Land zu sagen, um das Urlaubsfieber zu wecken.

Mal davon abgesehen gibt es hier einfach so viele Destinationen für einen wunderschönen Urlaub am Meer. Ob Kanaren, Balearen, oder auch Andalusien oder Galicien: Die Wahl liegt bei Euch. Und teuer muss es auch nicht sein. Schon ab 29 Euro pro Nacht findet Ihr Doppelzimmer in gut bewerteten Strandhotels in Spanien.


Sommerurlaub in Griechenland

Lagune Loutro Kreta Griechenland

Loutro auf Kreta (c) Simu Mircea – Fotolia

zum Angebot →

Wo es viele Inseln gibt, da gibt es auch viele Möglichkeiten Strandurlaub zu machen. Und jetzt ratet mal, wo es die meisten Inseln in Europa gibt? Richtig! In Griechenland: Kreta, Kos, Mykonos, Lesbos, Rhodos, Korfu, … um nur ein paar zu nennen.

Aber auch auf dem griechischen Festland gibt es mehr als nur eine Möglichkeit, um wie die griechischen Götter am Strand zu relaxen. Ab 20 Euro pro Nacht im Doppelzimmer seid Ihr schon dabei.


Sommerurlaub in Italien

Strand Sizilien Italien

Sizilien (c) mRGB – Fotolia

zum Angebot →

Bella Italia! Ob in der Toskana, Kalabrien, auf Sizilien, Sardinien oder an der Adria: Italien ist immer eine Reise wert. Vor allem für Badeurlaub ist es eine gute Wahl. Schließlich ist das stiefelförmige Land komplett vom Mittelmeer umgeben.

Hier könnt Ihr das Dolce Vita (das süße Leben) in einem der vielen Strandhotels genießen: Doppelzimmer in Drei-Sterne Hotels in Italien bekommt Ihr schon ab 31 Euro pro Nacht.


Sommerurlaub in Kroatien

Hafen Split Kroatien

Hafen von Split (c) FreshPaint – Fotolia

zum Angebot →

In Kroatien schlagen die Herzen eines jeden Badeurlaubers und Beach-Fans schneller. Denn Kroatien wartet mit spektakulären weißen Sandstränden und historischen Hafenstädten wie Split oder Dubrovnik an wunderschönen, türkis-blauen Buchten auf.

Ab 30 Euro pro Nacht findet Ihr in Kroatien Übernachtungsmöglichkeiten im Doppelzimmer.


Sommerurlaub in Malta

Bucht Boot Insel Comino Malta

Insel Comino (c) Steve Allen – Fotolia

zum Angebot →

Malta ist zwar nur ein recht kleines Land. Dafür ist der Inselstaat im Mittelmeer aber optimal für den Strand- und Badeurlaub geeignet. Denn an Stränden mangelt es auf Malta nicht. Da wäre z.B. der halbmondförmige Strand bei Ghajn Tuffieha den Ihr über eine 200-stufige Treppe erreicht, oder der kleine Strand von Paradise Bay, nicht weit vom Hafen von Cirkewwa entfernt, der besonders für Schnorchler und Taucher ein Paradies ist. Für Wassersport-Fans ist die Mellieha Bay mit einem der längsten Strände Maltas eine perfekte Wahl.

Wer etwas mehr Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist am besten auf einer der kleineren Inseln Maltas aufgehoben, wie die Insel Comino (siehe Bild), die zwischen den beiden Hauptinseln Maltas liegt. Malta zählt nicht gerade zu den günstigsten Reisezielen. Wenn Ihr schnell seid, könnt Ihr trotzdem noch ab 34 Euro pro Nacht ein Doppelzimmer in Malta buchen.


Sommerurlaub in Deutschland

Strandkörbe Sylt Deutschland Sonnenuntergang

Sylt (c) Marco2811 – Fotolia

zum Angebot →

Warum immer in die Ferne schweifen? Auch bei uns zu Hause in Deutschland ist es im Sommer schön. Nordsee oder Ostsee bieten so viele Möglichkeiten für einen wunderbaren Strandurlaub in der Natur, dass es eigentlich gar nicht nötig ist, das Land zu verlassen.

Ob auf einer der Inseln wie Rügen, Sylt oder Fehmarn, oder auf dem Festland: Ab 38 Euro pro Nacht, gibt es noch Doppelzimmer mit Meerblick direkt am Strand zu buchen.


Sommerurlaub in Ägypten

Ägypten Hurghada Rotes Meer

Rotes Meer (c) Stephan Karg – Fotolia

zum Angebot →

Mit nur 5 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer, ist das Land der Pharaonen momentan eines der günstigsten Reiseländer für einen Strandurlaub: Und das in richtig guten Hotels.

Geht Tauchen und Schnorcheln in der einzigartigen Unterwasserwelt des Roten Meeres, entdeckt die Hochkultur der alten Ägypter, oder entspannt einfach nur an einem der zahlreichen, feinen Sandstrände und badet in bis zu 30 Grad Celsius warmen Wasser.


Sommerurlaub in Portugal

Portugal Lagos Ponta da Piedade

Lagos in der Algarve (c) warrioroflight – Fotolia

zum Angebot →

Eines der am meisten unterschätzten Reiseländer für einen Sommerurlaub ist wohl Portugal. Dabei ist es hier einfach nur wunderschön. Ob an der mit ihren typischen Felsküsten mit kleinen, traumhaften Badebuchten durchzogenen Algarve im Süden des Landes, oder der von perfekten Surferwellen gesäumten Westküste am Atlantik, oder aber sogar der Blumeninsel Madeira: Portugal ist gerade im Sommer immer eine Reise wert.

Ab 30 Euro pro Nacht im Doppelzimmer, könnt Ihr die portugiesische Sommersonne genießen.


Sommerurlaub in Frankreich

Strand Palombaggia Korsika Frankreich

Korsika (c) Ariane Citron – Fotolia

zum Angebot →

Frankreich ist den meisten vielleicht nicht als das Badeland Nummer 1 bekannt. Aber auch hier gibt es günstige Hotels direkt am Strand: ob an der Côte d’Azur, auf Korsika am Mittelmeer oder bei Bordeaux am Atlantik. Dazu ein Glas französischen Rotwein am Abend und es kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

In einem Doppelzimmer kommt Ihr in Frankreich ab 23 Euro pro Nacht unter.


Sommerurlaub in den Niederlanden

Strand Meer Nordsee Zeeland Niederlande

Zeeland (c) 49KORENWOLF – Flickr CC BY

zum Angebot →

Die Niederlande haben mehr als nur ihre Hafenstädte zu bieten. Denn speziell in der warmen Sommerzeit ist die holländische Küste hervorragend zum Baden und Sonnen geeignet. Auch sportlich Aktive können hier beim Surfen oder Kitesurfen Ihre Fähigkeiten erproben. Besonders beliebt sind z.B. die Regionen Zeeland und Zandvoort.

Das gute daran: Die holländischen Strände sind einfach und schnell von vielen Orten in Deutschland aus zu erreichen, auch mit dem Auto. Ab 30 Euro pro Nacht gibt es hier in der Sommersaison Doppelzimmer zu haben.


Sommerurlaub in Tunesien

Tunesien Küste Hammamet

Hammamet (c) grolli77 – Flickr CC BY

zum Angebot →

Tunesien umweht ein orientalisches Flair. In den Mittelmeer-Regionen im Norden und Nord-Osten des Landes könnt Ihr nicht nur am Strand relaxen, sondern auf bunten Basaren stöbern und feilschen, auf Kamelen reiten und die Sanddünen im Hinterland erklimmen.

Jede Menge fantastischer Hotels gibt es dazu auch. Nicht für tausend und eine Nacht, sondern ab 64 Euro pro Nacht kommt Ihr in den beliebtesten Urlaubsorten in Tunesien unter.


Fazit

Sommerurlaub am Meer muss nicht immer teuer sein, auch wenn es etwas weiter weg gehen soll. Es lassen sich genügend günstige Angebote für tolle Strandhotels am Meer finden.

Seid Ihr in unserer Auflistung fündig geworden? Wohin verreist Ihr diesen Sommer? Schreibt uns einen Kommentar.