Nordlichter: 6 Hotels in Europa mit bestem Blick auf das Naturspektakel

Von Elke Schlager,

Die Faszination der Nordlichter: Wie in einem Traum erscheint der Blick in den winterlichen Nachthimmel, wenn die Polarlichter in verschiedensten Farben und Formen erstrahlen. Es ist ein spektakuläres Naturschauspiel, das einem die Sprache verschlägt und für viele Reisende ein absolutes Highlight, das sie nie wieder vergessen werden.

Wollt auch Ihr einmal diesen Zauber live erleben? Dann haben wir für Euch sechs perfekte Hotels gefunden, in denen Ihr hautnah dabei seid und einen besonders guten Blick erhaschen könnt.


Wo und wann sind die Polarlichter zu sehen?

Die faszinierenden Polarlichter entstehen durch Sonnenteilchen, die auf Luftteilchen stoßen und diese zum Leuchten bringen. Das passiert, wenn die Sonnenwinde – von der Sonne ausgestoßene, stark geladene, elektrische Teilchen – vom Magnetfeld der Erde eingefangen und zu den Polen abgelenkt werden. Deshalb kommen die Polarlichter auch am stärksten in den Polargebieten vor, sowohl auf der Nordhalbkugel als auch auf der Südhalbkugel.

Auf der nördlichen Halbkugel spricht man dann von Nordlichtern, Aurora Borealis oder Nordpolarlichtern. In Europa habt Ihr dementsprechend in den nördlichen Ländern Island, Norwegen und Finnland die beste Chance die verschiedensten Erscheinungsformen der Polarlichter zu erleben. Die beste Reisezeit für eine Reise zu den Nordlichtern sind die Monate September, Oktober und März bis Anfang April. Während dieser Zeit sind statistisch gesehen die meisten hellen Polarlichter zu beobachten.

Die folgenden Hotels machen es Euch sehr einfach die Nordlichter selbst zu erleben und dazu könnt Ihr noch einen fantastischen Winterurlaub mit herausragendem Service genießen.


1. Hotel Rangá (Hella, Island)

Blick auf das Hotel Rangá New Aurora

Blick auf das Hotel Rangá. (c) Hotel Rangá

In der idyllischen Landschaft im Süden Islands, an den Ufern des Ost-Ranga Flusses befindet sich das Hotel Rangá. Das Personal des Luxushotels ist mit der Wissenschaft der Nordlichter vertraut und stetig auf der Suche nach dem Nordlicht. In den Nächten von September bis April habt Ihr die Möglichkeit einen Weckruf zu bekommen, wenn sich der Nachthimmel in eine spektakuläre Lichtershow verwandelt.

Zum Angebot!


2. Sorrisniva Igloo Hotel (Alta, Norwegen)

Die Eisbar des Sorrisniva Igloo Hotel

Die Eisskulpturen des Sorrisniva Igloo Hotel. (c) Sorrisniva Igloo Hotel

Das weltweit nördlichste Eishotel Sorrisniva Igloo Hotel wird seit 15 Jahren jeden Winter aus Schnee und Eis gebaut. Der Stil dieses Hotels ist angelehnt an die nordische Mythologie. Die Dekoration ist aus dem alten Wikinger-Glauben abgeleitet und es gibt auch eine Nordlichter-Galerie. In der Hotelbar werden Euch Getränke aus Eisbechern serviert und in den Zimmern schlaft Ihr auf Betten mit Rentierfellen und in Schlafsäcken. Selbst wenn es draußen bis zu 30° Celsius unter Null werden, müsst Ihr nicht frieren.

Zum Angebot!


3. Lapland Hotel Luostotunturi (Sodankylä, Finnland)

Das winterliche Lapland Hotel Luostotunturi

Das winterliche Lapland Hotel Luostotunturi. (c) Lapland Hotel Luostotunturi

Mitten im idyllischen Blockhausdorf Luosto in der Gemeinde Sodankylä befindet sich das Lapland Hotel Luosto. Nach einem langen Tag auf den Ski- und Pulverschneepisten entspannt Ihr im Amethyst Spa des Hotels. Zu den besonderen Attraktionen von Luostotunturi zählt neben einem ausgezeichneten Platz um Nordlichter zu beobachten, das Amethystbergwerk, wo jeder Besucher seinen selbst gefundenen Glücksstein mit nach Hause nehmen darf.

Zum Angebot!


4. Hotel Glymur (Akranes, Island)

Blick auf das Hotel Glymur

Blick auf das Hotel Glymur. (c) Hotel Glymur

Auf der Nordseite des Whale Fjord und nur eine knappe Autostunde von Reykjavik entfernt, befindet sich das Hotel Glymur. Die natürliche Schönheit der Gegend und die magischen Nordlichter locken die Besucher ins Hotel. Seinen Namen hat das Haus von der beliebtesten Sehenswürdigkeit der Gegend: Islands größtem Wasserfall Glymur. Alle Zimmer geben einen weiten Blick auf die Berge und die Bucht frei. Euer einzigartiger Nordlichter-Moment: Im warmen Whirlpool im Freien blickt Ihr total entspannt auf den hell erleuchteten Sternenhimmel.

Zum Angebot!


5. Rica Hotel Svolvær (Svolvær, Norwegen)

Rica Hotel Svolvaer in Svolvaer in Norwegen.

Das Rica Hotel Svolvær. (c) Rica Hotel Svolvær

Das Rica Hotel Svolvær liegt am Strand einer kleinen privaten Insel in der Mitte des Stadtzentrums von Svolvær. Selbst wenn Ihr während Eures Aufenthalts nicht die Nordlichter sehen solltet, bleibt Euch immer noch ein herrlicher Panoramablick vom Frühstückstisch über den Hafen von Svolvær. Wenn der große Hunger kommt, könnt Ihr in der Fisch-Suite selbst fischen. Ein Loch im Boden ermöglicht das Angeln ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen. Oder Ihr lasst Euch im Restaurant mit allerhand kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Zum Angebot!


6. Hotel Igloo Village Kakslauttanen (Inari, Finnland)

Nordlichter Hotel Igloo Village Kakslauttanen

Kabinen mit direktem Blick auf die Nordlichter. (c) Hotel Igloo Village Kakslauttanen

In Inari im schönen Lappland befindet sich das Hotel Igloo Village Kakslauttanen. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über vierzig Kabinen von denen fünf Suiten speziell für Hochzeitsreisende als Liebesnest konzipiert sind. Alle Kabinen sind komplett aus Glas und haben die Form von Iglus. Nachts genießen die Gäste so einen direkten Blick auf die Nordlichter oder nehmen an Nordlicht-Touren teil. Tagsüber bietet das Hotel Husky-Schlittenfahrten, Schneemobil-Safaris und Eis-Angeln an.

Zum Angebot!


Habt Ihr die Polarlichter schonmal live und in Farbe beobachtet? Erzählt uns in einem Kommentar davon.

Wenn Ihr es im Urlaub eher ungewöhnlich mögt, klickt Euch auch durch diese Artikel: