Die besten Hotels mit Blick auf die schönsten Sehenswürdigkeiten Europas

Von Matthias Kästner,

Das Besichtigen von spektakulären Sehenswürdigkeiten gehört zu einem Städtetrip, wie die Butter aufs Brot. Leider ist damit auch immer verbunden, dass man sich die besten Plätze zum Besichtigen der Monumente mit einer großen Meute an Touristen teilen muss. Doch was, wenn Ihr schon von Eurem Hotel aus eine atemberaubende Aussicht auf die Wahrzeichen der Stadt haben könnt?

In den Hotels, die wir Euch jetzt vorstellen, wacht Ihr morgens mit Blick auf den Big Ben auf, frühstückt Croissants auf einem Balkon neben dem Eiffelturm oder genießt Oliven und ein Glas Wein unter der hell erleuchteten Akropolis.


Hotel mit Blick auf den Kölner Dom

★★★★★ Luxushotel Hyatt Regency Köln | Köln

Zimmer mit Rheinblick auf den Kölner Dom

Zimmer mit King-Size Bett und tollem Blick über den Rhein auf den Kölner Dom (c) Hotel Hyatt Regency Köln

Mal ehrlich, was wäre Köln ohne seinen Dom? Höchstens halb so schön. Der Kölner Dom ist ein weltbekannter Monumentalbau und das kulturelle Zentrum der Stadt. 1996 wurde er in die Liste der UNESCO-Welterbe aufgenommen. Circa 20.000 Besucher zählt der Kölner Dom täglich.

Ein absoluter Luxusblick auf den Dom erwartet Euch im Fünf-Sterne Luxushotel Hyatt Regency Köln. Das Hotel liegt super zentral am Kennedy-Ufer, direkt gegenüber des Doms. Von den eleganten, in warmen Farben gehaltenen Zimmern könnt Ihr den ganzen Rhein überblicken. Zu Fuß gelangt Ihr vom Hotel aus auch schnell auf die andere Seite, um die Altstadt und natürlich auch den Kölner Dom zu besichtigen.

zum Angebot
Hyatt Regency Cologne Aussicht

Blick vom Hyatt Biergarten (c) Hyatt Regency Köln


Hotel mit Blick auf den Eiffelturm

★★★★ Hotel Pullman Paris Tour Eiffel | Paris

Ausblick Eiffelturm Paris

Blick auf dem Eiffelturm vom Konferenzraum des Hotels (c) Hotel Pullman Paris Tour Eiffel

Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in der Stadt der Liebe ist der nach dem französischen Ingenieur Gustave Eiffel benannte Eiffelturm. Diese 324 m hohe Eisenkonstruktion wurde einst zum 100. Jahrestag der französischen Revolution errichtet. Heute tummeln sich gefühlt kilometerlange Schlangen von Touristen vorm Eingang des Turms.

Wenn Ihr diese Menschenmengen vermeiden wollt, dann bucht für Euren Städtetrip nach Paris das Vier-Sterne Hotel Pullman Paris Tour Eiffel. Es ist nur 300 m vom Eiffelturm entfernt und bietet in den Superior Zimmern auch einen Blick auf das Wahrzeichen von Paris.

Unser Tipp: Lasst Euch morgens das französische Frühstück mit Croissant, Butter und Kaffee auf Euer Deluxe Doppelzimmer bringen und genießt dieses auf dem Balkon mit Blick auf das rege Treiben um den Eiffelturm.

zum Angebot
Hotel mit Blick auf Eiffelturm

Der Eiffelturm ist vom modern eingerichteten Hotelzimmer zu sehen (c) Hotel Pullman Paris Tour Eiffel


Hotel mit Blick auf Schloss Neuschwanstein

★★★★s Hotel Das Rübezahl | Schwangau im Allgäu

Hotelpool zu Bergkulisse und Schloss Neuschwanstein

Unbezahlbar: Wellness zu dieser alpinen Kulisse (c) Hotel Das Rübezahl

Das Schloss Neuschwanstein im südlichen Bayern ist wohl das schönste Postkartenmotiv, was wir hierzulande zu bieten haben und besitzt vor allem auch eine enorme Symbolkraft. Mit der phänomenalen Bergkulisse im Hintergrund steht es für alpine Romantik und erinnert an die sagenumwobene Zeit der Ritter und Könige.

Der Traum, zu diesem geradezu märchenhaften Panorama morgens aufzuwachen und abends einzuschlafen, wird im Hotel Das Rübezahl zur Realität. Von diesem Vier-Sterne-Superior Hotel aus habt ihr einen traumhaften Blick auf das Schloss, was auf einem zerklüfteten Felsen über der Landschaft thront und von Wäldern und Bergen umgeben ist.

Vor allem abends, wenn Schloss Neuschwanstein hell erleuchtet ist, macht der Panoramablick alle Sorgen vergessen und lässt Euch in eine andere Welt eintauchen. Aber auch die exzellenten Wellnessangebote und die hervorragende Küche des Hotels sorgen dafür, dass Ihr Euch hier einfach wohl fühlen werdet.

zum Angebot
Schloss Neuschwanstein hell erleuchtet

Wer würde jetzt nicht gerne auf diesen Liegen entspannen? (c) Hotel Das Rübezahl


Hotel mit Blick auf das Kolosseum

★★★★★ Hotel Palazzo Manfredi | Rom

Hotel mit Blick auf Kolosseum

Das Hotel direkt vorm antiken Kolosseum (c) Hotel Palazzo Manfredi

Das Kolosseum von Rom: Einst duellierten sich hier Gladiatoren in blutigen Wettkämpfen, während der Kaiser mit seinem Daumen über Tod oder Leben entschied und die Zuschauer dies lautstark bejubelten. Das Kolosseum ist das größte Amphitheater aus der Zeit des antiken Roms und auch das größte der Welt. Heute dient es als Museum.

Den wohl imposantesten Blick auf dieses prächtige Bauwerk erblickt Ihr im Fünf-Sterne Hotel Palazzo ManfrediWo heute das Hotel steht, wurden zu Zeiten des alten Roms gleich vier Gladiatoren-Schulen errichtet.

Heute schlaft Ihr hier in eleganten, warmen Zimmern, mit King-Size Bett, edlen Stoffen, Parkettboden und vielen luxuriösen Einrichtungsgegenständen, die von bekannten Designern wie etwa Ingo Maurer oder Van Egmond entworfen wurden. In den Master Room Zimmern und den Suiten des Hotels erwartet Euch eine fantastische Kolosseum-Kulisse. Noch schöner ist dieser Ausblick nur bei einem romantischen Candle-Light-Dinner auf der Terrasse des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants Aroma.

zum Angebot
Tisch mit Ausblick auf Kolosseum

Restaurants Aroma mit Blick auf das Kolosseum (c) Hotel Palazzo Manfredi


Hotel mit Blick auf die Akropolis

★★★★ Hotel Melia Athens | Athen

Ausblick Akropolis Athen

Candle-Light Dinner vor atemberaubender Kulisse (c) Hotel Melia Athens

Die Akropolis im Herzen von Athen ist das berühmteste Bauwerk aus dem antiken Griechenland und seit 1986 auch Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie thront auf einem 156m hohen Felsen über der Stadt. Besonders beeindruckend ist der fast 2500 Jahre alte, nachts von gelben Licht angestrahlte Parthenon-Tempel im Zentrum der Akropolis.

Einen fantastischen Blick auf die Akropolis bietet das luxuriöse Vier-Sterne Hotel Melia Athens, vor allem von der Sky Lounge Rooftop Dining Bar. Hier genießt Ihr ein exklusives Dinner mit mediterranen Spezialitäten zur eben erwähnten, einmaligen Akropolis-Kulisse. Aber Vorsicht: Bei diesem atemberaubenden Blick auf den hell erleuchteten Parthenon wird es Euch schwer fallen, Euch auch auf das leckere Essen zu konzentrieren.

Auch fantastisch: der Ausblick von der prunkvollen Pool-Anlage mit 22m langem Außenpool und entspannendem Jacuzzi auf der Dachterrasse.

zum Angebot
Ausblick Akropolis Athen

Einmalig: Ein Bad nehmen unter der Akropolis (c) Hotel Melia Athens


Hotel mit Blick auf das Brandenburger Tor

★★★★★s Hotel Adlon Kempinski | Berlin

Außenansicht Adlon Kempinski Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor auf dem Pariser Platz in unmittelbarer Nähe (c) Hotel Adlon Kempinski Berlin

Einst teilte die direkt durch das Brandenburger Tor verlaufende Mauer Berlin in zwei Hälften. Heute ist das wohl bekannteste Bauwerk unserer Hauptstadt ein Symbol der Einheit und ein Muss bei jedem Berlin Besuch. Kreative Straßenkünstler und talentierte Musiker und Tänzer versammeln sich täglich vor dem Tor am Pariser Platz um die Touristen zu beeindrucken.

Um das Brandenburger Tor hautnah zu erleben, bietet sich eine Übernachtung im Hotel Adlon Kempinski an. Dieses Hotel, das regelrecht von einem Mythos umgeben ist, braucht man wohl nicht mehr vorzustellen. Es ist ein Fünf-Sterne Superior Hotel der Extraklasse und eine Instanz in der Hotellerie. In insgesamt 13 Suite-Kategorien findet hier jeder, der nach Luxus sucht, seine passende Unterkunft. Viele der Suiten bieten einen exklusiven Blick auf das Brandenburger Tor und den Pariser Platz, wie Ihr ihn sonst nirgendwo in Berlin erleben könnt.

Unser Tipp: Wenn die Suiten Euer Budget sprengen, erlebt Ihr diesen Blick auch im Restaurant Quarré, einem von vier Restaurants im Adlon.

zum Angebot
Ausblick auf Brandenburger Tor

Internationale Speisen mit fantastischem Blick auf das Brandenburger Tor im Restaurant Quarré (c) Hotel Adlon Kempinski Berlin


Hotel mit Blick auf die Sagrada Familia

★★★★ Ayre Rosellón | Barcelona

Zimmerblick auf Sagrada Famila Barcelona

Wunderbarer Ausblick auf das Wahrzeichen Barcelonas aus einer Hotel-Suite (c) Hotel Ayre Rosellón

Antoni Gaudí war der berühmteste Architekt Barcelonas. Überall in der Stadt hinterließ er seine Spuren. Sein beeindruckendstes Werk ist aber die Kathedrale Sagrada Familia. Diese wird stets von zahlreichen Baukränen verziert, da sie selbst lange nach Gaudís tot noch nicht fertig gestellt ist.

Das einzige Hotel in Barcelona, das einen direkten Blick auf Gaudís Meisterwerk bietet, ist das Vier-Sterne Hotel Ayre Rosellón. In einigen der Standard-Zimmer könnt Ihr die Sagrada Familia bestaunen. Besonders schön ist der Ausblick aus den Suiten mit Ihren großen Fenstern.

Den besten Panoramablick im Hotel habt Ihr aber auf der Dachterrasse. Sogar den Torre Agbar, ein rundes, bei Nacht hell erleuchtetes Bürogebäude, könnt Ihr von hier aus bewundern.

zum Angebot
Zimmerblick auf Sagrada Famila Barcelona

Auch einige Standard-Zimmer bieten einen direkten Blick auf die Sagrada Familia (c) Hotel Ayre Rosellón


Hotel mit Blick auf Big Ben & London Eye

★★★★ Park Plaza County Hall London | London

Big Ben und London Eye

Atemberaubender Panoramablick vom Balkon (c) Park Plaza County Hall London

Gleich zwei Wahrzeichen Londons erblickt Ihr im Vier-Sterne Hotel Park Plaza County Hall London. Aus den Fenstern der Junior Suiten seht Ihr das im Jahr 2000 eröffnete London Eye. Es ist mit 135 m das größte Riesenrad Europas.

Noch beeindruckender ist der Ausblick von den Balkonen der insgesamt sieben individuell designten Penthäuser im obersten Stockwerk des Hotels. Hier blickt Ihr über die Dächer Londons und seht neben dem London Eye auch den Big Ben. Eigentlich heißt nur die Glocke Big Ben und der Turm in dem sich diese befindet Elisabeth Tower. Aber im Volksmund wird der Begriff Big Ben für beides verwendet.

zum Angebot
Hotel mit Blick auf Big Ben

Hier hört man den Big Ben nicht nur läuten, sondern sieht ihn auch (c) Park Plaza County Hall London


Welche dieser genialen Aussichten begeistert Euch am meisten? 

Einstiegsbild: (c) Park Plaza County Hall London