Charity Hotels: Übernachten für den guten Zweck

Von Alica Renken,

Ich würde so gerne mehr Gutes tun. Etwas Nützliches. Etwas, wovon andere Menschen wirklich etwas haben. Etwas, das einem guten Zweck dient.

Habt Ihr diesen Gedanken auch schon gehabt? Wahrscheinlich fehlt es Euch genau wie mir nur an Inspiration was die Umsetzung angeht. Es gibt so viele nützliche Projekte, an die man spenden kann, aber wie sich für das richtige entscheiden? Room5 hat jetzt die Lösung für Euch! Denn Ihr könnt jetzt ganz bequem wohltätige Zwecke unterstützen, indem Ihr Euren nächsten Urlaub einfach im richtigen Hotel bucht.

Entdeckt jetzt diese vier Hotels, die mit ihrer Arbeit wirklich einzigartige Projekte unterstützen:


magdas Hotel | Wien, Österreich

magdas Hotel: Zimmer und Mitarbeiterfotos

Im magdas Hotel stehen die Menschen im Mittelpunkt. Das Design der Zimmer: ebenso simpel wie genial! (c) magdas Hotel

Im magdas Hotel am Wiener Prater treffen Menschen aus aller Welt aufeinander – und das gilt nicht nur für die Gäste. Mitarbeiter von 16 Nationalitäten, die über 20 unterschiedliche Sprachen sprechen, sind aktuell im Hotelpersonal vereint. Das Hotel gibt Flüchtlingen aus aller Welt Arbeit und trägt somit wesentlich zu deren Integration bei. Das frühere Altenpflegeheim der Caritas wurde mithilfe von Crowdfunding, privaten Spenden und vielen freiwilligen Helfern zu einem Hotel der besonderen Art umgebaut.

Die 78 Zimmer sind minimalistisch im Upcycling-Design eingerichtet. Es werden also alte Materialien und Abfallprodukte aufgewertet und wiederverwendet. In Zusammenarbeit mit Studierenden der benachbarten Akademie der Künste wurden die Zimmer einzigartig kreativ gestaltet.

magdas Hotel: Mitarbeiter Sarah Barci und Dinis

Sarah Barci, Marketingchefin (links) und Dinis, Rezeptionist (rechts). (c) Peter Barci | magdas Hotel

Oft bleibt talentierten und qualifizierten Flüchtlingen die Möglichkeit verwehrt, einen Job auszuüben. Das Wiener Hotel will mit seiner Arbeit beweisen, dass Flüchtlinge in Europa ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben führen können. Marketingchefin Sarah Barci erzählt Room5 vom Rezeptionisten Dinis der wegen politischer Verfolgung aus Guinea-Bissau fliehen musste. „Dinis spricht fünf Sprachen fließend, aber hat in Österreich beinahe zehn Jahre lang keine Arbeitserlaubnis erhalten. Was für eine Verschwendung von Talent!“

Das magdas Hotel verbreitet mit seiner Offenheit gegenüber Asylsuchenden eine ganz klare und wichtige Botschaft: Flüchtlinge sind willkommen!

Hier mit gutem Gewissen einchecken!


★★★ Stella Maris Lodge | Moshi, Tansania

Stella Maris Lodge: Kinder in der Klasse

Mittlerweile können 350 Kinder in der Schule der Mailisita Foundation das Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. (c) Stella Maris Lodge

Die Stella Maris Lodge in Tansania ist nicht einfach nur ein Hotel. Ganz nebenbei finanziert es eine Schule für 350 (Waisen)Kinder, die dort auch täglich etwas zu essen bekommen. Die Mailisita Foundation, hat es sich zum Ziel gesetzt, ein Bildungsprojekt auf die Beine zu stellen, das sich auf Dauer selbst finanzieren kann. Das Hotel und die Schule wurden mit der Hilfe von vielen Freiwilligen gebaut. Heute ist das Hotel vor allem wegen seiner idealen Lage für Touren zum Kilimanjaro sehr beliebt bei Reisenden, doch manche Gäste kommen auch, um ehrenamtlich als Lehrkraft oder beim Bau weiterer Klassenzimmer an dem Projekt mitzuarbeiten.

Stella Maris Lodge: Hotelbaustelle

Stan Taylor (rechts) und andere Freiwillige beim Bau des Hotels. (c) Stella Maris Lodge

Stan Taylor, Gründungsmitglied der Mailisita Foundation, baute auch die Gebäude mit auf und erinnert sich noch an die Anfänge des Projekts. Das Grundstück, auf dem das Hotel gebaut wurde, habe vorher einer Frau gehört, die ebenfalls als Waisenkind aufwuchs. Sie habe den guten Zweck unterstützen wollen und das Land zu einem sehr fairen Preis an die Stiftung verkauft.

Stella Maris Lodge: Kinder auf dem Schulhof

Wer in der Stella Maris Lodge nächtigt, eröffnet damit zahlreichen Waisenkindern neue Perspektiven. (c) Stella Maris Lodge

Mit der günstigen Lage des Baugrundstücks direkt an der einzigen Straße, die zum Kilimanjaro führt, sowie dem spektakulären Ausblick auf den höchsten Berg Afrikas, hatte das Hotel ideale Voraussetzungen. Dennoch lief der Betrieb zu Beginn schleppend, denn nach dem Aufbau der Gebäude war kein Budget für Werbung mehr vorhanden. Eine Gruppe von Medizinstudenten entdeckte diesen einzigartigen Ort jedoch für sich und hat auf Bewertungsportalen immer wieder die Werbetrommel für die Stella Maris Lodge gerührt. Seither kommen regelmäßig Studenten in das Hotel und auch Bergsteiger und Wanderer bleiben gerne hier.

Hier mit gutem Gewissen einchecken!


★★★ Aloft Asheville Downtown Hotel | Asheville, USA

Aloft Asheville Downtown Hotel: Hotellobby

In der heimeligen Atmosphäre des Aloft Asheville Downtown Hotel fühlen sich Mensch und Hund wie Zuhause. (c) Aloft Asheville Downtown Hotel

Das Aloft Asheville Downtown Hotel ist ein sehr hundefreundliches Hotel. Sogar so hundefreundlich, dass es sich seit 2014 der Rettung der haarigen Vierbeiner verschrieben hat. In Zusammenarbeit mit Charlie’s Angels Animal Rescue, nimmt das Drei-Sterne-Haus Hunde in Pflege und vermittelt sie an neue Herrchen und Frauchen. Ursprünglich nur als kurzfristiges Projekt geplant, wurde die Arbeit mit den Tieren schon bald zu einem festen Bestandteil des Hotelbetriebs.

Aloft Asheville Downtown Hotel: Hunde Marley und Riley

Marley und Riley sind nur zwei der süßen Vierbeiner, die durch die Arbeit des Hotels und der Charlie’s Angels Animals Rescue ein neues Zuhause bekommen haben. (c) Aloft Asheville Downtown Hotel

„Wir hatten erwartet, dass wir im Quartal etwa ein bis zwei Hunde aufnehmen würden.“, berichtet uns David McCartney, der Hotelmanager. Der erste Hund, den das Hotel in Pflege nahm, wurde jedoch schon nach wenigen Tagen adoptiert. Für McCartney eine so dankbare Aufgabe, dass bis heute stets ein Hund im Hotel Zuhause ist. Durchschnittlich zehn Tage verbringt einer der geretteten Vierbeiner im Aloft Hotel, bis sich ein neuer Besitzer findet. Immer wieder verlieben sich auch Gäste des Hotels spontan in einen Pflegehund und adoptieren ihn.

Die bei ihrer Ankunft oft sehr schüchternen Hunde können in der freundlichen und herzlichen Umgebung des Hotels meist sehr schnell wieder Vertrauen in Menschen fassen – das Aloft Asheville Downtown hat im wahrsten Sinne des Wortes ein Herz für Tiere! An alle Tierfreunde: Worauf wartet Ihr noch?

Auch Ihr liebt Vierbeiner und könnt Euch Urlaub ohne Euren Hund nicht vorstellen? Dann werft auch einen Blick auf diese hundefreundlichen Hotels.

Hier mit gutem Gewissen einchecken!


★★★ Soria Moria Hotel | Siem Reap, Kambodscha

Soria Moria Hotel: Soria Moria Team

Das Team des Soria Moria Hotels arbeitet gerne hier und freut sich schon jetzt auf Euren Besuch. (c) Soria Moria Hotel

In Kambodscha, genauer im nord-westlich gelegenen Siem Reap, wurde Soria Moria Hotel ein ganz besonderes Bildungs- und Entwicklungshilfeprojekt ins Leben gerufen. In dem Drei-Sterne-Hotel arbeiten fast ausschließlich Menschen, die auch aus der näheren Umgebung stammen. Damit soll die individuelle professionelle Weiterentwicklung von Ortsansässigen gefördert und langfristig das Wirtschaftswachstum positiv beeinflusst werden.

Soria Moria Hotel: Hoteleingang

In diesem Hotel haben motivierte Arbeiter aus Kambodscha hervorragende Karriereperspektiven. (c) Soria Moria Hotel

Indem das Hotel Kambodschanern sichere Arbeitsplätze zu einem fairen Lohn anbietet, sollen auch andere Arbeitgeber ermutigt werden, sich lokalen Arbeitern gegenüber verantwortungsbewusst zu verhalten. Noch dazu gehören den Mitarbeitern insgesamt 51 Prozent der Aktienanteile des Hotelbetriebs – je nach Position und Verantwortungsbereich haben also alle Angestellten eine Beteiligung am Soria Moria. Hinzu kommt ein akademisches Ausbildungsprogramm, in dem aktuell neun Mitarbeiter ihren Bachelor und drei ihren Master absolvieren. Außerdem werden die Angestellten regelmäßig weitergebildet, erhalten einen Zuschuss zu den Studiengebühren und können Sprachkurse besuchen.

Wer hier eincheckt hat die Möglichkeit, sich an diversen lokalen Festen und Aktivitäten zu beteiligen. Traut Euch und lernt die Umgebung kennen! Denn wenn Ihr nach einer Unterkunft sucht, in der Ihr authentische Landeskultur erleben und garantiert ohne schlechtes Gewissen urlauben könnt, dann seid Ihr in diesem Hotel goldrichtig.

Hier mit gutem Gewissen einchecken!


Ihr wollt noch mehr über wohltätige Projekte lesen? An diesem Weihnachtsprojekt beteiligt sich trivago.

Wer hätte gedacht, dass Hotels (neben Eurer Erholung) so viel Gutes bewirken können? Kennt Ihr noch mehr solcher Projekte? Lasst es uns in einem Kommentar wissen.


 

Copyright Titelbild: Sergey Galyonkin auf Flickr CC BY-SA 2.0