Moin, Moin – 9 grandiose Hotels in Hamburg

Von Matthias Kästner,

Ihr plant einen Trip nach Hamburg? Super Idee. Denn neben Reeperbahn, Hafencity und dem UNESCO-Weltkulturerbe Speicherstadt gibt es hier unzählige weitere Dinge, die Ihr unternehmen und erleben könnt.

Mit der Wahl der Stadt habt Ihr für Euren Trip also schon mal das richtige Los gezogen. Jetzt fehlt nur noch die passende Unterkunft in der Ihr den Tag – nach einer spannenden aber auch anstrengenden Sightseeing-Tour – auch richtig gut ausklingen lassen könnt. Wie praktisch, dass wir schon neun wunderbare Hotels in der Hansestadt für Euch recherchiert haben!

Hier findet Ihr die unterschiedlichsten Hotels, egal wonach Euch der Sinn steht: Von zwei bis fünf Sternen ist alles dabei. Sogar ein Hostel hat es unter unsere Favoriten geschafft und auch Udo Lindenberg spielt bei unseren Hamburger Lieblingshotels eine Rolle.


★★★★★s Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten | 0,5 km bis zum Zentrum

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten bietet Euch absoluten Luxus für Euren Ausflug nach Hamburg. Das elegante Grandhotel liegt an der Hamburger Binnenalster und befindet sich somit in bester Lage für ausgiebige Shopping- und Sightseeing-Touren.

Die 156, auf fünf Etagen verteilten Gäste-Zimmer lassen keine Wünsche offen. Zu den hellen Crèmetönen stehen kräftige Farbakzente wie Gold, Kiwi, Taubenblau, Karminrot, Brombeere oder Flieder im Kontrast. In Kombination mit den edlen Materialien, wertvollen Stoffen und der durchdachten Beleuchtung und Dekoration entsteht dadurch eine frische sowie zeitlos elegante Atmosphäre.

Tipp:

Was tun, wenn Ihr abends von Eurer Hamburg-Tour zurück ins Hotel kommt? Wie wäre es mit einem ausgefallenem Dinner in einem von drei Spitzenrestaurants, wie etwa dem Zwei-Sterne-Gourmetrestaurant Haerlin oder der euro-asiatischen Küche im Doc Cheng’s? Oder wollt Ihr lieber den ganzen Trubel für einen Moment vergessen und Euch ins Vier Jahreszeiten Spa & Fitness zurückziehen? Hier warten unter anderem ein Tauchbecken, eine Sauna, ein Dampfbad, eine Anti-Jetlag-Badewanne, ein Ruhebereich mit Kopfhörern für Musik sowie ein Nassbereich für eine Spa Körpertherapie-Behandlung auf Euch. Nun, Ihr habt die Qual der Wahl.

 

zum Angebot

★★★★s THE MADISON Hotel Hamburg | 1 km bis zum Zentrum

Die Hotelinhaberin des THE MADISON Hotel Hamburg Marlies Head weiß, dass es auf die Details ankommt, wenn man seine Gäste zufrieden stellen möchte. Oft bringt sie deshalb von ihren eigenen Reisen neue Ideen für das Hotel mit und auch sonst wird im MADISON alles dafür getan, dass Ihr Euch wohlfühlt: Erstklassiger Komfort, eine moderne Ausstattung und ein persönlicher Service sind dabei die Grundpfeiler.

Jedes der 166 Zimmer bietet zudem überdurchschnittlich viel Platz (mindestens 35 m²) und besitzt ein großzügiges Bad sowie eine voll ausgestattete Küchenzeile, in der Ihr Euch auch mal einen kleinen Snack selbst zubereiten könnt.

Tipp:

Ihr müsst während Eures Urlaubs natürlich nicht kochen, wenn Ihr das nicht wollt. Schließlich bietet das Hotel mit dem Marley’s ein erstklassiges Restaurant, in dem Ihr morgens ein ausgiebiges Frühstück und abends internationale Speisen aus einer Mischung von kalifornischer Küche, euroasiatischen Kreationen und traditionell hanseatischen Spezialitäten genießt. Entspannen könnt Ihr in der exklusiven Thermenlandschaft des Meridian Spa, mit Blick auf Hamburgs Wahrzeichen, den Michel.

 

zum Angebot

★★ Superbude St.Pauli | 2,4 km bis zum Zentrum

Die Superbude St. Pauli ist die Wahl für den etwas kleineren Geldbeutel und spricht eine eher jüngere Zielgruppe an. Das bedeutet aber keineswegs, dass die Gäste hier unzufriedener wären. Im Gegenteil, die Mischung aus Boutique-Hotel und Hostel erreicht mit seinem hippen Konzept regelmäßig Spitzenbewertungen.

Ihr schlaft hier entweder in Dopelzimmern oder in Zimmern für bis zu sechs Personen. Das Highlight ist aber die ASTRA Rockstarsuite in der Ihr mit bis zu fünf Freunden in den kuscheligen Schlafplätzen unterkommt. Das Besondere: Die Suite kann zu einer Meeting- oder Eventlocation mit Beamer, Leinwand, Flipchart und Metaplanwand umgebaut werden und ist mit coolen Accessoires wie einer Playstation III, einem Kühlschrank inklusive ASTRA-Bier und einer Gitarre ausgestattet. Es gibt in der Superbude auch günstige Backpackerzimmer, in denen Ihr wie in einem Hostel mit fremden Gästen nächtigt.

Tipp:

Der Kitchen Club ist die Küche und gleichzeitig der Gemeinschafts- sowie gelegentlich Konzertraum des Hostels. Hier lernt Ihr schnell andere Gäste kennen und bekommt zudem jeden Morgen ein ausgiebiges Frühstück für 9,– Euro pro Person.

 

zum Angebot

★★★ Auszeit Garni Hotel Hamburg | 13 km bis zum Zentrum

Das privat geführte Auszeit Garni Hotel Hamburg liegt etwas außerhalb vom Zentrum im sogenannten grünen Gürtel der Hansestadt. Das Auszeit ist perfekt, wenn Ihr Euren Hamburg-Städtetrip mit einer ruhigen Unterkunft abseits der hektischen Innenstadt kombinieren wollt.

Der Tag beginnt im Hotel ganz entspannt beim Auszeit Frühstücksbuffet mit ausgewählten Zutaten aus heimischer Produktion und selbst gebackenem Brot. Anschließend könnt Ihr Euch entweder Hamburg anschauen – die Innenstadt erreicht Ihr in 25 Minuten mit der S-Bahn – oder Ihr erkundet die Natur im Umland beim Wandern oder mit dem Fahrrad. Das Hotelpersonal versorgt Euch auf Wunsch mit jeder Menge Routenvorschlägen sowie Sightseeing- und Ausgehtipps.

Tipp:

Seid Ihr mit dem Hund unterwegs? Kein Problem. Für Eure bellenden Vierbeiner gibt es in den neun kuscheligen Standard Zimmern TraumZeit die passende Koje. Hier findet Ihr auf Room5 übrigens noch viele weitere hundefreundliche Hotels an der Nordsee.

 

zum Angebot

★★★★★s Park Hyatt Hamburg | 0,6 km bis zum Zentrum

In einem alten Kontorhaus, dem Levantehaus, befindet sich das Luxushotel Park Hyatt Hamburg. Wo einst Reedereien Ihre Schiffe bemannten und ausrüsteten, gibt es neben dem Hotel heute zudem viele Läden zum Shoppen – in einer der beliebtesten Einkaufsstraßen Hamburgs.

Die in warmen Farben gehaltenen Zimmer des Hotels verbinden einen hanseatischen Charme mit modernem Design und sind einem Fünf-Sterne-Hotel entsprechend sehr komfortabel und mit der neusten Technik ausgestattet. Es wurden hochwertige Stoffe, Kirschholz, Marmor und Sandstein verwendet, was in Kombination mit den Regenschauerduschen, den Überlaufbadewannen und vor allem den himmlisch bequemen Betten die totale Erholung garantiert.

Tipp:

Im Apples Restaurant & Bar werdet Ihr mit regionaler Küche verwöhnt und könnt dazu noch live zuschauen, wie Eure Gerichte auf dem Holzofen oder dem Lavagrill zubereitet werden. Noch mehr Entspannung und Meditation findet Ihr im club olympus spa & fitness, z.B. bei Massagen und Kosmetikanwendungen mit Produkten der Marken Decléor und CARITA oder beim Yoga in einem eigenen Yogaraum.

 

zum Angebot

★★★★★ Grand Elysée Hotel Hamburg | 1,3 km bis zum Zentrum

Das praktisch in der Innenstadt gelegene Privathotel Grand Elysée Hotel Hamburg trägt vor allem die Handschrift des Hamburger Unternehmers und Hotelgründers Eugen Block. Besonders die bildende Kunst spielt im Hotel eine wichtige Rolle. Die Hotel-Sammlung besteht aus über 1.100 Gemälden, Grafiken, Skulpturen, Aquarellen und Fotografien, von denen etwa 850 Exponate in Dauerausstellungen in den Räumlichkeiten des Hauses präsentiert werden.

Die 511 Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet und besitzen ein luxuriöses Marmorbad mit Badewanne und Luxusdusche. Ihr wollt mal wieder richtig ausschlafen? Auf den besonders komfortablen, hochwertigen Tonnentaschenfederkern-Matratzen werdet Ihr so tief schlafen können wie Dornröschen.

Tipp:

Das Herz des Hotels bildet der Boulevard in der Hotelhalle mit drei Restaurants, dem Boulevard Café und der Bourbon Street Bar. In letzterer gibt es jeden Abend Live-Musik vom Piano. Von Donnerstag bis Samstag könnt Ihr zu den Klängen einer Jazz und Swing Band lauschen: perfekt um den Abend ausklingen zu lassen, oder die Nacht einzuläuten. In einem Fünf-Sterne-Hotel darf natürlich auch der Wellnessbereich nicht fehlen. Auf über 1.000 m² lasst Ihr Euch im Elyseum Wellness & Spa bei einer der zahlreichen Anwendungen verwöhnen oder entspannt in der Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Eukalyptussauna, Infrarotsauna und römischem Dampfbad.

 

zum Angebot

★★★★ Volksschule | 4,5 km bis zum Zentrum

Einen besonderen Hamburg-Aufenthalt – mit historischem Flair – verbringt Ihr im familiengeführten Hotel Volksschule im Stadtteil Hamm. Das Hotel befindet sich in einem 1888 errichteten, denkmalgeschützten Gebäude einer ehemaligen Schule. Bei der Renovierung im Jahr 2013 blieb die Architektur aus dem vorletzten Jahrhundert erhalten und wurde mit modernen Stilelementen bereichert. Vor allem die dicken Backsteinmauern erzeugen diese spezielle, hanseatische Atmosphäre.

Ihr übernachtet hier in zeitgemäßen Zimmern vier verschiedener Kategorien, die sich allerdings nur in ihrer Größe unterscheiden.

Tipp:

Um gut in den Tag zu starten, steht Euch morgens ein vielfältiges und bei den Gästen sehr gut bewertetes Frühstücksbuffet zur Verfügung.

 

zum Angebot

★★★★★s Louis C. Jacob | 9,9 km bis zum Zentrum

Im Westen Hamburgs, außerhalb vom Trubel der Stadt, liegt das Fünf-Sterne-Hotel Louis C. Jacob mit seinem wunderschönen, romantischen Elbblick. Vor allem Kunstinteressierte werden dieses „malerische“ Hotel lieben. Denn insgesamt 500 originale Zeichnungen und Gemälde aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert zieren die vielen Wände des Hauses. Das Highlight der Sammlung ist das Gemälde Lindenterrasse von Max Liebermann in der Wohnhalle.

Aber auch die echte Lindenterrasse ist ein absolutes Highlight des Hotels. Hier genießt Ihr z.B. in romantischer Abenddämmerung mit Elbblick eine der köstlichen Kreationen von Sternekoch Thomas Martin vom Jacobs Restaurant (zwei Michelin-Sterne) – wenn man so will, auch eine Form der Kunst. Bei schlechtem Wetter zieht Ihr Euch einfach ins Restaurant oder in die Weinwirtschaft Kleines Jacob auf der gegenüberliegenden Straßenseite zurück.

Tipp:

Die verschiedenen Zimmer mit Blick auf die Elbe oder in den Garten machen Euren Aufenthalt in diesem Hamburger Luxushotel vollkommen: Hier erwarten Euch Parkettfußboden, Natursteinbäder aus Marmor und geschliffenem Granit, große, begehbare Schränke und viele liebevolle Extras wie die Jacob-Wärmeflasche oder eine persönliche Begrüßungskarte.

 

zum Angebot

★★★★★s Hotel Atlantic Kempinski Hamburg | 0,9 km bis zum Zentrum

Als das „weiße Schloss an der Alster“ ist das Hotel Atlantic Kempinski Hamburg seit seiner Eröffnung im Jahre 1909 bekannt. Und genauso luxuriös wie in einem Schloss, wohnt Ihr auch in diesem Grandhotel der alten Schule. Zum besonderen Service des Hauses zählen unter anderem die Energy Clinic mit Pool, Sauna und Beauty-Anwendungen, das Privatkino PrivateMax sowie ein exklusiver Limousinentransfer.

Luxus pur herrscht auch auf den Zimmern. Edle Materialien, Kunstobjekte und ein Panoramablick auf die Außenalster durch die bodentiefen Fenster in den Alsterblickzimmern lassen Euch in eine Welt voller hanseatischer Noblesse und Exklusivität eintauchen.

Schon gewusst?

Zur einzigartigen Hotelatmosphäre trägt übrigens auch der deutsche Musiker und Künstler Udo Lindenberg bei, der hier seit 1994 wohnt und einem schon einmal in den Fluren des Hauses begegnen kann.

 

zum Angebot

Habt Ihr schon einen Favoriten unter diesen Hotels? Lasst uns wissen, ob Ihr schon einmal in einer dieser Adressen eingecheckt habt und auch, welche weiteren heißen Hotel-Tipps Ihr für Hamburg habt!