6 Kölner Cafés, die Eure gesamte Familie zum Osterfrühstück einladen!

Von Alexandra Plaßmann,

Ostern steht kurz bevor und damit Tage, die meist gefüllt sind mit Familie, leckerem Essen und dem Suchen von Ostereiern. Da kann einem auch mal die Decke auf den Kopf fallen – warum nicht also mal einen Teil der Arbeit anderen überlassen und die Familie zu einem Osterfrühstück oder Brunch in ein Café einladen? Wir haben uns für Euch mal die familienfreundlichen Feiertagsangebote in und um Köln angeschaut.


Club Astoria

Guts-Muths-Weg 3, Köln-Junkersdorf

Club Astoria (c) Heike Kaufhold/KölnFormat

Club Astoria (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Der Club Astoria befindet sich in wunderschöner, idyllischer Lage direkt am Adenauer Weiher in Köln-Junkersdorf und bietet sich somit perfekt an, um nach einem ausgiebigen Oster-Brunch einen ebenso ausgiebigen Osterspaziergang zu machen. Karfreitags ist das Restaurant geschlossen, Ostersonntag und Ostermontag ab 10:30 Uhr geöffnet. Für 44€ pro Person gibt es von frischem Obst, Müsli und Joghurt über Käsespezialitäten, hausgemachte Waffeln auch allerlei live zubereiteten Speisen. Ein Prosecco, Kaffee und Saft ist inklusive. Kinder bis 12 Jahre zahlen die Hälfte. Kinder kleiner als 1,20m dürfen gratis mitessen.


Café Sehnsucht

Körnerstraße 67, Köln-Ehrenfeld

Café Sehnsucht (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Café Sehnsucht (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Gelegen in Ehrenfeld, einem der trendigsten und lockersten Veedel von Köln befindet sich das Café Sehnsucht. In diesem Jahr verzichten die Betreiber auf ein extra Brunch-Angebot, aber ich bin der Meinung, dass das Café trotzdem ein geeignetes Lokal für ein feierliches Familien-Osterfrühstück ist. Die Speisen sind Bio-Waren, der Kaffee ist fair gehandelt und lokal geröstet, die Preise sind top. Unbedingt reservieren!


Café Orlando

Engelbertstraße 9, Köln-Neustadt-Süd

Café Orlando (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Café Orlando (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Das kleine Café Orlando war eines der ersten Cafés in Köln, in denen nicht mehr geraucht werden durfte. Das verbunden mit der Tatsache, dass es hier die leckersten Milchkaffee und besten Obst-Müsli der Stadt geben dürfte, machte es zum Geheimtipp für junge Familien mit Babys oder kleinen Kindern. Das Orlando bietet zwar kein spezielles Oster-Brunch an, ist aber aufgrund der besonders gemütlichen Retro-Atmosphäre und der Leute, die hier ein- und ausgehen eine tolle Möglichkeit für ein Osterfrühstück. Auch hier unbedingt reservieren!


Café Stanton

Schildergasse 57, Köln-Innenstadt

Café Stanton (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Café Stanton (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Leicht versteckt aber mitten im Herzen der Stadt Köln und der größten Einkaufsmeile von Köln befindet sich das Café Stanton. An Ostermontag bieten die Betreiber ein ausgiebiges ‚Oster-Verwöhn-Frühstück‘ an, das für 16,90€ pro Person zwischen 10 und 14 Uhr bestellt werden kann. Ab 12 Uhr wird ein Oster-Menü angeboten zum Preis von 26,90€. Auch Kaffee und Kuchen schmecken hier sehr lecker. Das Stanton ist sehr gut geeignet für Familien mit Kindern.

Karfreitag und Ostersonntag bleibt das Café Stanton geschlossen.


Café Lichtenberg

 Richmodstraße 13, Köln-Innenstadt

Café Lichtenberg (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Café Lichtenberg (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Ein Katzensprung vom Neumarkt entfernt und damit ebenfalls im Herzen der Stadt gelegen ist das Café Lichtenberg. Das sehr schicke Interieur sorgt für eine passende feierliche Oster-Atmosphäre. Wenn die Familien-Osterfeier also etwas schicker ausfallen soll – ist dies eine gute Adresse. Zum Preis von 20,90€ wird hier an allen drei Feiertagen ein opulentes Oster-Brunch angeboten, dazu gehören auch verschiedene Suppen und Salate sowie verschieden Süßspeisen. Auch hier gilt: unbedingt reservieren!


Classic Remise Düsseldorf

Harffstraße 110a, Düsseldorf

Classic Remise (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Classic Remise (c) Heike Kaufhold / KölnFormat

Wer an den Ostertagen nicht nur auswärts brunchen möchte, sondern auch Lust hat auf einen Ausflug, dem empfehle ich einen Besuch in der Classic Remise in Düsseldorf, untergebracht in einem denkmalgeschützten und liebevoll restaurierten Ringlokschuppen. Hier werden historische und klassische Fahrzeuge ausgestellt. An Ostersonntag und Ostermonat bietet das zugehörige Restaurant ein ausgiebiges Oster-Brunch an zum Preis von 29,50€, Kinder bis zum Alter von 10 Jahren zahlen 9,50€.

Mehr auf Room5 zu der Domstadt Köln:

Einstiegsbild: fineart-collection/Fotolia